Department of Computer Science

Prof. Dr. Lars Wolf

(TU Braunschweig)

"Network Music Performance - gemeinsames Musizieren über das Internet"

Die weite Verbreitung von Computern und die Verfügbarkeit des Internets auch für Heimnutzer hat in den letzten wenigen Jahren viele Aspekte unserer Gesellschaft tangiert. Vielfältige Anwendungen sind entstanden und werden häufig genutzt, auch solche zum Telefonieren (wie Skype) oder zum Anschauen von Videos (bspw. YouTube der auch IPTV).
Solche Multimedia-Anwendungen sind grundsätzlich aufgrund der zeitabhängigen Medien gegenüber Parametern wie Verzögerung und Durchsatz bei der Bearbeitung und Übertragung sensitiv; durch Verfahren wie umfangreiche Vorabpufferung wird oftmals versucht solche Probleme zu verdecken.
Zu den besonders kritischen Fällen zählen interaktive Anwendungen, wo Menschen über das Internet etwas gemeinsam durchführen wollen. Besonders ausgeprägt ist dies beim gemeinsamen Musizieren, d.h. wo Musiker an verschiedenen Orten sich befinden, durch das Internet verbunden sind und gemeinsam Musik machen wollen, da die zulässigen Verzögerungen sehr gering sind.
Für solches gemeinsames Musizieren gibt es verschiedene sinnvolle Szenarien aus dem Bereichen E-Learning und Unterhaltung. Dennoch existieren noch keine Umsetzungen für interaktives, gemeinsames und netzverteiltes Musizieren.
Im Projekt NMP (Network Music Performance) arbeiten wir daran, ein solches System aufzusetzen und innerhalb eines Netzwerkes das verteilte gemeinsame Musizieren in Echtzeit zu ermöglichen.
Eine solche Anwendung hat sehr hohe Anforderungen hinsichtlich Interaktivität, Latenz, Synchronität und Audioqualität, die den Einsatzradius von NMP bereits aus physikalischen Gründen begrenzen. Technisch ist eine Realisierung anspruchsvoll, weil bewährte Verfahren nur eingeschränkt oder gar nicht anwendbar sind und sehr spezifisch gelöst werden müssen. Themenfelder dabei sind Betriebssysteme (Echtzeitfähigkeit von Desktop-Betriebssystemen, zeitkritische E/A), Netzwerke (Echtzeitkommunikation in unzuverlässigen Netzwerken) und Multimedia (latenzkritische Audio-Kodierung und -Verarbeitung).
In diesem Vortrag soll ein Überblick über NMP gegeben werden.
Es werden Problemstellung, Zielsetzung und verschiedene Komponenten diskutiert.



Zeit: Montag, 19.01.2009, 17.15 Uhr
Ort: Gebäude 48, Raum 210