Fachbereich Informatik

Prof. Dr.-Ing. Reinhard Gotzhein

(TU Kaiserslautern)

Ingenieurmäßige Entwicklung von Kommunikationssystemen
- Herausforderungen und Lösungsansätze -

Kommunikationssysteme bilden die Infrastruktur für eine Vielzahl verteilter Applikationen, etwa in den Bereichen Ambient Intelligence, eCommerce, TeleMedicine, eLearning - um nur einige zu nennen. Dadurch entsteht ein ausgesprochen breites Spektrum an Kommunikationsanforderungen, das durch Aspekte wie Zuverlässigkeit, Performanz, Verbindlichkeit, Mobilität, Topologie, Adressierung und Heterogenität aufgespannt wird. Heute verfügbare Standard-Plattformen decken jeweils nur kleine Ausschnitte aus diesem Spektrum ab. Eine Verbesserung dieser Situation wird zum einen durch die Entwicklung von Standard-Plattformen mit erweitertem Funktionsumfang, zum anderen durch die Bereitstellung maßgeschneiderter Kommunikationssysteme angestrebt.

Im Vortrag werden zunächst ausgewählte verteilte Applikationen und Kommunikationstechnologien betrachtet, um auf diese Weise die Anforderungen an zukünftige ingenieurmäßige Methoden, Techniken und Werkzeuge zur Entwicklung von Kommunikationssystemen zu motivieren. Es zeigt sich, dass der wachsende Entwicklungsbedarf eine verstärkte Wiederverwendung von Kommunikationslösungen in allen Phasen der Systementwicklung erfordert. Exemplarisch werden drei Wiederverwendungsansätze, die der Entwurfsphase zuzuordnen sind, vorgestellt. Diese Ansätze sind im Rahmen des SFB 501 "Entwicklung großer Systeme mit generischen Methoden" entstanden und befinden sich in unterschiedlichen Reifestadien, von ersten Konzepten über komplette Fallstudien bis hin zum Transfer in die Industrie. Der Vortrag schließt mit einem Ausblick auf zukünftige Forschungsaufgaben.



Zeit: Mittwoch, den 15.10.2004 um 14:00
Ort: Gebäude 48, Hörsaal 210