Fachbereich Informatik

Dr. Lars Grunske

(Swinburne University of Technology, Melbourne)

"Quantitative Bewertung und Überwachung von Qualitätseigenschaften in sicherheitskritischen eingebetteten Systemen"

Eingebettete Systeme werden zur Steuerung von kritischen Systemabläufen im Automobil-, Avionik-, Schienenverkehrs-, Kraftwerks- und Telekommunikationssektor sowie in der Medizintechnik verwendet. An diese Systeme werden hohe Qualitätsanforderungen gestellt. Ziel des Vortrages ist es, quantitative Verfahren und Techniken zur Software- und Systementwicklung bezüglich probabilistischer Qualitätseigenschaften wie z.B. Sicherheit, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, und Performanz vorzustellen. Es werden dabei speziell die folgenden Fragen beantwortet: (a) wie können Qualitätsanforderungen präzise spezifiziert werden (b) wie lassen sich eingebettete Systeme entwickeln, so dass Qualitätseigenschaften gewährleistet und nachgewiesen werden können und (c) wie kann die Einhaltung der Qualitätsanforderungen auch zur Laufzeit geprüft werden.



Zeit: Freitag, 09.07.2010, 11.00 Uhr
Ort: Gebäude 48, Raum 680