Fachbereich Informatik

Juniorprof. Dr. Heike Jänicke

(Universität Heidelberg)

"Visualisierung zeitabhängiger multivariater Daten: Informationstheorie in der Visualisierung"

Jedes Jahr verdoppelt sich die Menge wissenschaftlicher Daten. Dabei steigt nicht nur die Anzahl der Simulationen und Messreihen, sondern auch die Größe jedes einzelnen Datensatzes. Zeitabhängige Daten über mehrere Variablen sind längst keine Seltenheit mehr, ihre Analyse und Interpretation hingegen bleibt schwierig. Visuelle Darstellungen abstrakter Datenmengen sind ein altbewehrtes Hilfsmittel, um diese besser zu verstehen und um Strukturen und Zusammenhänge zu erkennen. Die Visualisierung zeitabhängiger und multivariater Daten stellt dabei eine besondere Herausforderung, da die meisten einfachen Visualisierungstechniken versagen. In meinem Vortrag stelle ich verschiedene Verfahren vor, die die visuelle Analyse solcher Daten unterstützen, wobei besonderer Fokus auf informationstheoretischen Verfahren liegt.



Zeit: Mittwoch, 17.11.2010, 14.00 Uhr
Ort: Gebäude 32, Raum 349 (Seminarraum des RHRK)